Italien, Oberitalien - Gardasee mit Garda, Sirmione, Malcesine, Limone und Riva und Ausflügen nach Verona und Venedig


Anzeige

 



Zum ersten Bild
Die Wasserburg von Sirmione
Zum zweiten Bild
Am Zentrum von Sirmione
Zum dritten Bild
Die Burg von Malcesine
Zum vierten Bild
Die Arena von Verona
Zum fünften Bild
Verona: "Balkon der Julia"



Zum sechsten Bild
Die Altstadt von Garda
Zum siebten Bild
Am Hafen von Limone
Zum achten Bild
Panorama von Riva del Garda
Zum neunten Bild
Venedig: Am Markusplatz
Zum zehnten Bild
Venedig: Am Canale Grande




Anzeige

 



Mit dem Gardasee, aber auch mit Venedig und Verona war die Region von Oberitalien eines der frühesten touristischen Ziele überhaupt, intensiv beworben bereits um 1900. Heute drängeln sich in den Gardasee-Orten, vor den Sehenswürdigkeiten Venedigs und Veronas vor allem in der Saison die Besuchermassen - was der Beliebtheit aber offensichtlich keinen Abbruch tut. Hier das Fazit einer einwöchigen Busreise nach Garda.  Reisezeit: 7. bis 12. Mai 2018

Garda, Sirmione, Malcesine - Die Ost- und Südküste vom Gardasee

Zur ersten SeiteVon Garda nach Sirmione und Malcesine -  Ziemlich genau in der Mitte der Ostküste vom Gardasee gelegen: Garda, das Städtchen, das den Namen der Region trägt. Von Hier geht es nach Sirmione ganz im Süden, dem Ort, den schon der römische Dichter Catull beschrieb und im Norden nach Malcesine, eines der Reiseziele bereits von Johann Wolfgang Goethe.




Limone und Riva del Garda - Die West- und Nordküste vom Gardasee

Zur zweiten SeiteRiva und Limone im Norden des Gardasees - Urban und gutbürgerlich zeigt sich das Städtchen Riva del Garda, der nördlichste Ort des Gardasees. Limone, ganz in der Nähe am nördlichen Westufer gelegen, hast sich zumindest teilweise seine Struktur als einstiges Fischerdorf bewahrt.  Bekannt ist Limone vor allem als einstiges Zentrum des Zitronenanbaus.




Verona - Römische Ruinen und die Legende von Romeo und Juliua

Zur dritten SeiteEin Tagesausflug nach Verona - Die Arena von Verona, kleiner, aber älter und besser erhalten als das Kolosseum in Rom, eine Stadtmauer, eine gut 2000 Jahre alte Brücke über die Etsch - und überall die Erinnerung an die Legende von Romeo und Julia: Das sind die Höhepunkte eines Tagesausflkuges nach Verona.


  



Venedig - In den Gassen und Kanälen rund um San Marco

Zur vierten SeiteEin Tagesausflug nach Venedig - Prachtvolle Paläste rund um den Markusplatz, edle Boutiquen und Antiquitätengeschäfte, aber auch bröckelnde Fassaden an den Bauten entlang der engen Gassen und schmalen Kanäle: Eindrücke eines Tagesausflugs in die Lagunenstadt.

  


Anzeige

 


Das Video dieser Reise